Nach Datendiebstahl

Oberster Datenschützer: „Ich würde nie WhatsApp benutzen“

Ulrich Kelber Bundesdatenschutzbeauftragter in seiner Berliner Außenstelle / Datenschutz / Datenschützer

Ulrich Kelber Bundesdatenschutzbeauftragter in seiner Berliner Außenstelle / Datenschutz / Datenschützer

Foto: Reto Klar

Der Bundesdatenschutzbeauftragte Ulrich Kelber über den Hacker-Angriff auf Politiker und die Gefahren automatischer Gesichtserkennung.

© Hamburger Abendblatt 2019 – Alle Rechte vorbehalten.