Protest

Hambacher Forst: Gedenkstätte für toten Reporter geräumt

Kerzen und Blumen stehen an dem Ort, an dem ein Journalist nach einem Sturz von einem Baum starb.

Kerzen und Blumen stehen an dem Ort, an dem ein Journalist nach einem Sturz von einem Baum starb.

Foto: Henning Kaiser / dpa

Die Räumung war unterbrochen worden, nachdem ein Journalist zu Tode gestürzt war. Wasserwerfer werden positioniert.

© Hamburger Abendblatt 2019 – Alle Rechte vorbehalten.