Talkshow

Markus Lanz will offenbar auf Studiopublikum verzichten

Markus Lanz: Der ZDF-Moderator im Porträt

Markus Lanz: Der ZDF-Moderator im Porträt

Seine Talkshow ist ein Dauerbrenner im ZDF: Wir zeigen im Video die beruflichen Stationen von Markus Lanz, seine Leidenschaft und seine kaum bekannte Ehefrau Angela Gessmann.

Beschreibung anzeigen

Die Talkshow "Markus Lanz" wird derzeit wegen der Corona-Pandemie ohne Studiopublikum aufgezeichnet. Das könnte in Zukunft so bleiben.

Berlin. Die Talkshow "Markus Lanz" mit dem gleichnamigen Moderator ist eine der beliebtesten Talk-Sendungen im deutschen Fernsehen. Wegen der Corona-Pandemie wird sie aktuell ohne Studiopublikum aufgezeichnet - und das könnte auch in Zukunft so bleiben.

Das zumindest hatte Lanz in einem Interview mit "Journalist" geäußert. Er sagte: "Die Stille im Studio hat die Sendung intensiver gemacht." Das habe auch dabei geholfen, "eine Instanz zu werden". Tatsächlich hat sich "Markus Lanz" - gerade in der Corona-Pandemie - zu einer wichtigen Polit-Talkshow mit hochkarätigen Gästen gemausert.

Markus Lanz kritisiert die Programmplanung des ZDF

Doch trotz des Erfolges gibt es von Lanz' Seite auch Kritik. In dem Interview spricht er die Programmsendung von ZDF, wo seine Talkshow läuft. "Wir werden da manchmal unglaublich herumgeschoben", so Lanz. Das führe nicht nur in der Redaktion zu Frust, sondern auch bei den Zuschauern: "Wer eine Sendung kaputtprogrammieren will, nimmt ihr jede Verlässlichkeit." Lesen Sie hier: "Markus Lanz": Das sind die Sendetermine des ZDF-Talks

Als positives Beispiel nannte er die Planung im Ersten. Dort bekämen seine Kollegen "komischerweise ein verlässliches Sendeschema hin". Lanz bedauere außerdem, dass vergleichsweise wenig Frauen bei ihm zu Gast sind - was seiner Aussage nach mit den "Machtverhältnissen in der Gesellschaft" zu tun habe. Er habe nichts gegen eine Frauenquote, wenn auch nur übergangsweise. Auch wenn ihm viele Frauen sagen, sie "möchten nicht über Quoten besetzt werden". (lhel)

Markus Lanz - So liefen die letzten Sendungen