Vox-Show

„Die Höhle der Löwen“ 2020: Alles über die neue Staffel

Die Investoren von „Die Höhle der Löwen“ stehen bereits in den Startlöchern für die neue Staffel.

Die Investoren von „Die Höhle der Löwen“ stehen bereits in den Startlöchern für die neue Staffel.

Foto: TVNOW/Bernd-Michael Maurer / TVNOW/Bernd-Michael Maur

Die neue Staffel von „Die Höhle der Löwen“ startet in diesem Jahr im März. Was man über die Vox-Show wissen muss, erfahren Sie hier.

Berlin.  „Die Höhle der Löwen“ begeistert seit ihrer ersten Ausstrahlung im August 2014 die Zuschauer. In diesem Jahr kommt die siebte Staffel der Vox-Show ins Fernsehen.

Die Fans von „DHDL“, wie die Sendung der Einfachheit halber gerne abgekürzt wird, dürfen sich freuen – denn die Show läuft 2020 bereits im Frühjahr an, nicht wie sonst üblich im Spätsommer.

Erfahren Sie hier alles, was Sie über „Die Höhle der Löwen“ wissen müssen.

„Die Höhle der Löwen“ 2020 – Wann startet die neue Staffel?

Anders als bisher startet die neue Staffel der Erfolgsshow nicht im Sommer, sondern im Frühjahr. Die erste Folge läuft bereits am 10. März 2020. In insgesamt sechs Folgen dürfen Gründerinnen und Gründer dann auf den großen Deal mit den Investoren hoffen. Moderiert wird die Show von Amiaz Habtu.

Die Sendezeit bleibt gleich – Vox strahlt die Episoden immer dienstags um 20.15 Uhr aus. Die Folgen werden freitags um 20.15 Uhr bei VOXup und und sonntags um 10.30 Uhr bei n-tv wiederholt. Wer kein Möglichkeit hat, lineares Fernsehen zu gucken, kann die aktuellen Folgen nach Ausstrahlung auch bei TVNOW schauen.

Welche Investoren sind bei „DHDL“ dabei?

In der siebten Staffel der Erfolgsshow sind wieder altbekannte Gesichter dabei: Judith Williams, Carsten Maschmeyer, Dagmar Wöhrl, Frank Thelen, Georg Kofler, Ralf Dümmel und Nils Glagau.

Für Frank Thelen ist es allerdings die letzte Staffel, in der der Unternehmer dabei sein wird. Bereits im vergangenen Jahr hatte er angekündigt, die Sendung verlassen zu wollen. Sein Nachfolger ist kein Geringerer als Formel-1-Star Nico Rosberg, der inzwischen in grüne Mobilität investiert.

Was sind die bisher erfolgreichsten Produkte aus „Die Höhle der Löwen“?

Es gibt Produkte aus „Die Höhle der Löwen“, die anfangs gehypt werden – und dann aber doch ganz schnell wieder aus den Regalen verschwinden. Und dann gibt es jene, die in den Drogerie- und Supermärkten Deutschlands bereits zum festen Inventar geworden sind.

Diese „DHDL“-Produkte sind besonders erfolgreich:

  • „PonyPuffin“: ein Haarstyling-Tool, das Ponyfrisuren mehr Volumen geben soll
  • „Happybrush“: eine erschwingliche Schall-Zahnbürste
  • „Koawach“: Trinkschokolade mit Guarana, die eine Alternative zu Kaffee und Co. bietet
  • „Little Lunch“: Bio-Suppen ohne Zusätze für die Mittagspause
  • „Waterdrop“: Die Brausewürfel geben Leitungswasser Geschmack
  • „Artnight“: Bei der Eventreihe können sich Laien im Malen versuchen
  • „Smartsleep“: ein Nahrungsergänzungsmittel, das die Schlafqualität verbessern soll

Mit „Smartsleep“ schloss der Schlafwissenschaftler Dr. Markus Dworak übrigens den größten Deal in der Geschichte der Show ab. Carsten Maschmeyer und Ralf Dümmel investierten gemeinsam 1,5 Millionen Euro in das Unternehmen.

Was ist „Die Höhle der Löwen“?

„Die Höhle der Löwen“ wird seit 2014 auf VOX ausgestrahlt. In der Show kämpfen Investoren um Gründer mit den besten Geschäftsideen. Die Gründer müssen wiederum die „Löwen“ von ihrer Idee überzeugen. Einigen sich beide Parteien, bekommen die Jungunternehmer neben einer Finanzspritze auch Beratung durch die erfahrenen Investoren.

Das Konzept hinter „Die Höhle der Löwen“, das die meisten internationalen Ableger adaptiert haben, stammt aus Großbritannien, wo das Format „Dragon’s Den“ („Höhle der Drachen“) heißt und bereits seit 2005 im Fernsehen läuft. Die Originalidee für die Show kommt allerdings aus Japan, wo sie von 2001 bis 2004 ausgestrahlt wurde und den Namen „Geld-Tiger“ trug.

In Deutschland läuft die Sendung erfolgreich. „Die Höhle der Löwen“ hat in den letzten Jahren an Zuschauern zugelegt. Durchschnittlich 2,9 Millionen Zuschauer schauten die sechste Staffel, die im September 2019 startete. Im Finale trauten sich zwei Gründerinnen an ein Tabu-Produkt – mit Erfolg. Wer es noch genauer wissen will: Die wichtigsten Infos zur vorangegangenen Staffel „Höhle der Löwen“.