ARD-Krimi

„Polizeiruf 110“: Das muss man über die Raser-Szene wissen

Die Raser-Gruppe „Le Magdeburg". Geschwindigkeit ist wie eine Sucht für die Männer.

Die Raser-Gruppe „Le Magdeburg". Geschwindigkeit ist wie eine Sucht für die Männer.

Foto: Stefan Erhard / MDR/filmpool fiction

Im „Polizeiruf: Crash“ wird eine Frau totgefahren. Ein Fahrer eines illegalen Autorennens ist Schuld. So gefährlich ist die Szene.