Filmreihe

„True Detective“-Regisseur dreht neuen James-Bond-Film

Cary Joji Fukunaga wird neuer Regisseur der James-Bond-Filmreihe. Er wurde durch „True Detective“ einem breiteren Publikum bekannt.

London.  Diese Wahl verspricht eine Fortsetzung der 007-Reihe mit düsterer Atmosphäre: Der US-Regisseur Cary Joji Fukunaga wird den nächsten James-Bond-Film realisieren. Er wird Oscar-Preisträger Danny Boyles („Slumdog Millionaire“) ersetzen, der vor Kurzem als Regisseur für den nächsten Film in der Reihe zurückgetreten war .

Die Dreharbeiten werden am 4. März beginnen, wie aus einer Mitteilung der Produktionsfirma Eon Productions vom Donnerstag hervorgeht. Fukunaga hat die erste Staffel der hochgelobten HBO-Fernsehserie „True Detective“ gemacht, die Kritiker und Publikum mit einer düsteren Mordgeschichte voller Mysterien und schräger Gestalten begeisterte.

2015 drehte Fukunaga das preisgekrönte Kriegsdrama „Beasts of No Nation“. Am Freitag startet die Netflix-Serie „Maniac“, bei dem er ebenfalls Regie geführt hat. Der britische Schauspieler Daniel Craig übernimmt zum fünften und wohl letzten Mal die Bond-Rolle. Details zur Handlung des neuen 007-Films wurden noch nicht bekannt gegeben. (dpa/mbr)