Nachrichtensendung

„Tagesschau“ wegen Handball-EM erneut verspätet auf Sendung

Das Logo der „Tagesschau“, wie es – im Normalfall seit vielen Jahren – immer um 20 Uhr in den Programmen der ARD zu sehen ist.

Das Logo der „Tagesschau“, wie es – im Normalfall seit vielen Jahren – immer um 20 Uhr in den Programmen der ARD zu sehen ist.

Foto: NDR

Die EM bringt den Rhythmus der ARDerneut durcheinander. Die Nachrichtensendung begann eine Viertelstunde später.