Kiel

Iranischer Asylbewerber Abri darf nun doch bleiben

Der iranische Asylbewerber Ehsan Abri ist nach eigenen Angaben homosexuell und Kommunist. Nun darf er hoffen, in Deutschland zu bleiben. Bundesamt verzichtet auf Abschiebung nach Ungarn.