Neue Workflows

Was Kollaborationstools im Büro bringen

Mit Kollaborationstools können auch externe Mitarbeiter an Projekten beteiligt werden. Zum Beispiel, indem sie sich per Videokonferenz zu einem Meeting schalten.

Mit Kollaborationstools können auch externe Mitarbeiter an Projekten beteiligt werden. Zum Beispiel, indem sie sich per Videokonferenz zu einem Meeting schalten.

Foto: dpa

An einem Projekt in einem Unternehmen wirken meist mehrere Kollegen mit. Um Arbeitsschritte aufzuteilen und die Kommunikation zu erleichtern, bieten Kollaborationstools Hilfe. Ohne Spielregeln geht es aber nicht.