Wissenschaftliche Untersuchung

Unklare Einstellung zum Chef verschlechtert die Leistung

Wer seinen Chef mag, zeigt mehr Einsatz. Laut britischer Studien gilt dies auch bei einem schlechten Verhältnis zum Vorgesetzten. Eine unklare Haltung mindert hingegen die Leistung.

Foto: dpa

Wer seinen Chef mag, zeigt mehr Einsatz. Laut britischer Studien gilt dies auch bei einem schlechten Verhältnis zum Vorgesetzten. Eine unklare Haltung mindert hingegen die Leistung.

Manche Arbeitnehmer lieben ihren Chef, manche hassen ihn. Bei vielen ist es wohl eher irgendwas dazwischen. Britische Studien ergaben nun: solch gemischte Gefühle wirken sich nachteilig auf die Arbeitsleistung aus.