Gesundheit

Zur Arbeit radeln kann Depression vorbeugen

Die tägliche Radtour zur Arbeit macht nicht nur fit, sie kann auch einer Depression vorbeugen. „Beim Radfahren baut der Körper Stresshormone und Kalorien ab“, sagt Andreas Tautz von der Deutschen Gesellschaft für Arbeits- und Umweltmedizin. „Damit ist es ein effektives Mittel, um Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems und der Psyche vorzubeugen.“