Kündigung

Betriebsrat muss fristgerecht widersprechen

Vor einer Kündigung müssen Arbeitgeber den Betriebsrat anhören. Er kann der Kündigung widersprechen. Das muss er aber innerhalb einer Woche tun. Reagiert er innerhalb der gesetzlich Frist nicht, gilt seine Zustimmung als erteilt. Darauf weist der Bund-Verlag in Frankfurt hin. Bei einer außerordentlichen Kündigung ist die Frist auf drei Tage verkürzt. Ohne Anhörung des Betriebsrats ist eine Kündigung unwirksam.