Managementlatein

Intrapreneur

Ein Intrapreneur ist - im Unterschied zum Entrepreneur, dem Unternehmer im allgemeinen Sinne - ein Unternehmer im Unternehmen. In Firmenkulturen, die auf Intrapreneurship setzen, wird Beschäftigten besonders viel Entscheidungsfreiheit und Verantwortung übertragen. Gleichzeitig fordert das Unternehmen von den Mitarbeitern deutlich gestalterisches Handeln. Ziel ist, die Flexibilität des Unternehmens zu steigern. Flache Hierarchien, eine offene Firmenkultur und Anreizsysteme fördern die Bereitschaft der Mitarbeiter, wie Binnenunternehmer zu agieren. Im engeren Sinn versteht man Intrapreneurship als Variante der Mitarbeiterbeteiligung und bezieht den Begriff vor allem auf Führungskräfte, die ihre Abteilungen als Profit-Center führen oder Spin-Offs (ausgegliederte Abteilungen) leiten.