Angst vor Aktien?

Drei Grundregeln für den Erfolg an der Börse

Wer einen langen Atem hat, kann an der Börse gute Renditen erzielen.

Wer einen langen Atem hat, kann an der Börse gute Renditen erzielen.

Foto: dpa

Aktien gelten vielen als zu riskant. Denn ob die Kurse steigen oder fallen, lässt sich nicht vorhersagen. Aus Angst vor Verlusten parken Sparer ihr Geld deshalb oft auf dem Sparbuch. Wer drei Grundregeln beachtet, braucht aber keine Angst vor der Börse zu haben.