Flugverbindungen

Hamburg Airport: So erweitert Turkish Airlines ihr Angebot

Vom Hamburg Airport aus können bald mehr Passagiere nach Istanbul fliegen.

Vom Hamburg Airport aus können bald mehr Passagiere nach Istanbul fliegen.

Foto: Michael Penner

Türkische Fluggesellschaft reagiert auf eine steigende Nachfrage ab Fuhlsbüttel. Was sich auf der Strecke Hamburg–Istanbul ändert.

Hamburg. Die Fluggesellschaft Turkish Airlines vergrößert ihr Angebot am Hamburger Flughafen: Ab dem 29. März 2020 setzt die Fluglinie den größeren Airbus A330 mit 291 Sitzplätzen einmal täglich auf ihrer Abendverbindung nach Istanbul ein, wie der Hamburg Airport am Donnerstag mitteilte.

Der Vorteil des größeren Airbus: So können noch mehr Passagiere zu dem Drehkreuz am Bosporus gebracht werden. "Im Vergleich zum Sommerflugplan 2019, als der A330 viermal pro Woche zum Einsatz kam, bedeutet das eine Erhöhung der wöchentlichen Sitzplatzkapazität nach Istanbul um knapp 20 Prozent", heißt es in der aktuellen Mitteilung des Hamburger Flughafens. Auch die Fracht-Kapazität werde durch den täglichen A330-Einsatz deutlich gesteigert.

Hamburg–Istanbul: Passagiere profitieren von Umsteigeverbindungen

"Für unsere Passagiere ist die Ausweitung des Angebots nach Istanbul ein sehr gutes Zeichen“, sagte Jörgen Kearsley, Leiter Aviation Marketing am Hamburg Airport. „In Istanbul profitieren die Flugreisenden von einer umfangreichen Auswahl an Umsteigeverbindungen, zum Beispiel nach Asien, Afrika und zu weiteren Zielen in der Türkei. Aber auch für einen Städtetrip ist die Metropole am Bosporus immer wieder eine Reise wert."

Die beliebtesten Flugziele der Hamburger im Jahr 2019:

  1. München
  2. Frankfurt am Main
  3. London
  4. Palma de Mallorca
  5. Stuttgart
  6. Wien
  7. Zürich
  8. Düsseldorf
  9. Antalya
  10. Amsterdam
    (Quelle: Hamburg Airport)

Turkish Airlines ist bereits seit 36 Jahren mit der Hansestadt verbunden. Der Erstflug zwischen Hamburg und Istanbul war im Jahr 1984. Im aktuellen Winterflugplan verbindet Turkish Airlines Hamburg dreimal täglich mit Istanbul. Im Sommerflugplan 2020 werden nach Angaben des Hamburger Flughafens bis zu fünf tägliche Flüge angeboten.