Bares schwindet schneller

Studie: Digitales Zahlen häufiger genutzt

Zwar gelten die Bundesbürger nicht unbedingt als digitale Vorreiter, doch kontaktloses Zahlen gewinnt laut einer aktuellen Studie allmählich an Akzeptanz.

Zwar gelten die Bundesbürger nicht unbedingt als digitale Vorreiter, doch kontaktloses Zahlen gewinnt laut einer aktuellen Studie allmählich an Akzeptanz.

Foto: dpa

Die Deutschen hängen am Bargeld. Doch kontaktloses Zahlen an der Kasse oder mobil per Smartphone breitet sich aus. Bargeld könnte schneller an Bedeutung verlieren als gedacht, glauben Experten - auch weil amerikanische Tech-Riesen Druck machen.