Hauptversammlung

BMW-Aktionäre watschen Konzernführung ab

Der Vertrag von BMW-Chef Harald Krüger läuft im Mai 2020 aus.

Der Vertrag von BMW-Chef Harald Krüger läuft im Mai 2020 aus.

Foto: dpa

Die erfolgsverwöhnten BMW-Aktionäre haben Vorstandschef Krüger die Leviten gelesen. Sie kreiden ihm Kursverluste und Dividendenkürzung an. Über seine Zukunft muss der Aufsichtsrat demnächst entscheiden.