Anspruch auf Schadenersatz

VW-Skandal: Verbraucherklage soll Tausenden helfen

Im September 2015 hatte Volkswagen Manipulationen an Dieselmotoren einräumen müssen.

Foto: dpa

Im September 2015 hatte Volkswagen Manipulationen an Dieselmotoren einräumen müssen.

Vor drei Jahren gab VW zu, bei der Abgasreinigung manipuliert zu haben. Tausende Gerichtsverfahren sind die Folge - aber die allermeisten betroffenen Dieselfahrer haben nicht geklagt. Für sie wollen Verbraucherschützer nun stellvertretend vor Gericht ziehen.