Karlsruhe

Hohe Gebühr für Umbuchungen von Reisen rechtens

Bundesgerichtshof entscheidet im Sinne der Veranstalter. Kritik von Verbraucherschützern