Heizung

Deutschland verbraucht 1,3 Prozent mehr Energie

Köln/Berlin. Der frostige Jahresanfang 2015 hat den deutschen Energieverbrauch im vergangenen Jahr leicht in die Höhe getrieben. Er legte um 1,3 Prozent auf 455 Millionen Tonnen Steinkohleeinheiten (SKE) zu, teilte die Arbeitsgemeinschaft Energiebilanzen in Köln mit. „Im mehrjährigen Vergleich bewegt sich der Energieverbrauch auf niedrigem Niveau“, sagte aber Geschäftsführer Uwe Maaßen.