Autozulieferer

Bosch bleibt weltweit die Nummer eins

Stuttgart.  Bosch ist laut der Branchenzeitung „Automobilwoche“ vor dem kanadischen Konzern Magna International weiter der weltgrößte Autozulieferer. Nach eigenen Berechnungen liegen die Stuttgarter 2014 beim Umsatz mit rund 44,2 Milliarden Dollar (39,7 Milliarden Euro) nun klar vor den Kanadiern (36,3 Milliarden Dollar). Dritter ist Continental mit 34,4 Milliarden Dollar im Autobereich.