Air Lituanica fliegt ab 49 Euro von Hamburg nach Vilnius

Hamburg. Vom Hamburger Flughafen wird bald ein weiteres Reiseziel nonstop angeflogen. Vom 30. April an wird Air Lituanica dreimal die Woche in Fuhlsbüttel Richtung Vilnius abheben, teilte Hamburg Airport am Freitag mit. Litauens Hauptstadt steht dann immer dienstags, donnerstags und sonntags als Ziel im Flugplan. Die Ticketpreise starten bei 49 Euro für eine Strecke.

„Wir freuen uns, dass wir mit Air Lituanica eine neue Fluggesellschaft für Hamburg gewinnen konnten“, sagte Airport-Chef Michael Eggenschwiler. Als Sehenswürdigkeit in Vilnius gilt vor allem die Altstadt, die 1994 von der Unesco auf die Liste des Weltkulturerbes gesetzt wurde. Interessant seien aber auch weitere prachtvolle Bauten wie die Erzbischöfliche Basilika und St. Annenkirche, Parks sowie Museen. Air Lituanica beförderte im vergangenen Jahr 132.000 Passagiere und baut 2015 sein Streckennetz weiter aus.