Elektronik

Apple holt Samsung bei Smartphone-Verkäufen ein

New York. Apple hat dank des Erfolgs des iPhone 6 nach Einschätzung von Branchenexperten den langjährigen Smartphone-Marktführer Samsung eingeholt. Die Analysefirma Strategy Analytics errechnete für das Weihnachtsquartal für beide einen Marktanteil von je 19,6 Prozent. Apple hatte im vergangenen Vierteljahr 74,5 Millionen iPhones verkauft, Samsung nennt keine Zahlen. Im Weihnachtsgeschäft 2013 kamen noch 30 Prozent der Smartphones von Samsung, Apple lag damals auch mit einem Aufschwung zum Start des iPhone 5s unter 18 Prozent.