CompuGroup Medical

René Obermann soll in Aufsichtsrat gewählt werden

Koblenz. Der ehemalige Telekom-Chef René Obermann soll Mitglied im Aufsichtsrat des Softwareunternehmens CompuGroup Medical werden. Das Gremium habe entschieden, der Hauptversammlung am 20.Mai Obermann als Nachfolger für Rolf Hinz vorzuschlagen, der sein Aufsichtsratsmandat zum 6. Februar niedergelegt, teilte das Unternehmen mit Sitz in Koblenz mit. CompuGroup Medical hat 4200 Mitarbeiter und erzielt weltweit einen Jahresumsatz von rund 500 Millionen Euro.