NordLB stellt wirtschaftlichen Ausblick für Norddeutschland vor

Hannover. Norddeutschlands größte Landesbank, die NordLB, präsentiert am heutigen Mittwoch ihre Konjunkturprognosen fürs neue Jahr. Neben einer Vorausschau auf die weitere Entwicklung an den Finanzmärkten geht es unter anderem um mögliche Szenarien für Norddeutschland. Bei dem volkswirtschaftlichen Ausblick sollen auch die konjunkturellen Perspektiven von Deutschland und dem Euro-Raum beleuchtet werden.

Die größten Anteile an der NordLB hält das Land Niedersachsen neben Sachsen-Anhalt, dem Sparkassenverband Niedersachsen, dem Sparkassenbeteiligungsverband Sachsen-Anhalt und dem Sparkassenbeteiligungszweckverband Mecklenburg-Vorpommern.