Studie

Bahn und Bus schneller und günstiger als das Auto

Berlin. Fernbusse können laut einer Studie auf mehreren Strecken mit der Bahn mithalten. In einer Zusammenschau aus Zeit, Kosten und Umweltbilanz auf zehn ausgewählten Fernstrecken in Deutschland kürte der Verkehrsclub Deutschland (VCD) viermal den Bus zum optimalen Verkehrsmittel, sechsmal den Zug. Zwar seien Busse oft deutlich langsamer als der Zug, beim Preis und beim CO2-Ausstoß haben sie aber meist die Nase vorn. Das Auto landete bei dem Vergleich jedes Mal auf dem letzten Platz, bleibt aber für 80 Prozent der Deutschen das beliebteste Verkehrsmittel für Fernreisen.