Luftfahrt

TAP-Flugbegleiter legen Arbeit nieder

Lissabon. Zehntausende Passagiere dürften in dieser Woche von einem Streik des Kabinenpersonals bei der portugiesischen Airline TAP betroffen sein. Knapp die Hälfte der rund 55.000 Fluggäste, die für die Tage des Ausstands am Freitag und Sonnabend einen der 640 Flüge reservierten, habe man bereits auf andere Gesellschaften umbuchen können, so TAP. Die Streikenden fordern mehr Geld.