Internet

Boomender Onlinehandel lässt UPS expandieren

Düsseldorf. Angesichts des boomenden Onlinehandels steht der US-Paketdienst UPS vor einem Ausbau seines Europageschäfts. Man wolle vom Wachstum in dem Segment profitieren, sagten Vorstandschef David Abney und Finanzchef Kurt Kuehn der „Wirtschaftswoche“: „Italien und Polen werden neu in unser Netzwerk aufgenommen.“ Insgesamt wolle UPS umgerechnet knapp 784 Millionen Euro in Europa investieren.