Agrarwirtschaft

Bei Nordzucker bricht Gewinn um 71 Prozent ein

Braunschweig. Europas zweitgrößter Zuckerhersteller Nordzucker bekommt wegen niedriger Preise und einer guten Ernte der Konkurrenz keinen Fuß auf den Boden. Unterm Strich brach in den ersten sechs Monaten des Geschäftsjahres 2014/15 (Stichtag 31. August) der Gewinn um 71 Prozent auf 53 Millionen Euro ein, so das Unternehmen. Der Umsatz ging um 20 Prozent auf 975 Millionen Euro zurück.