Handwerk

Mehr Schornsteinfeger seit der Marktöffnung

Berlin. Die Marktöffnung Anfang 2013 hat das Handwerk der Schornsteinfeger belebt. Seitdem seien bundesweit rund 200 Schornsteinfeger hinzugekommen und ihre Aufgaben vielfältiger geworden, sagte der Präsident des Bundesverbands, Hans-Günther Beyerstedt. Laut Verband arbeiten rund 20.000 Menschen in diesem Beruf. Die Zahl der Lehrlinge sei innerhalb von vier Jahren von 1500 auf 2000 gestiegen. Nachwuchssorgen habe das Gewerbe nicht. Der Beruf des Schornsteinfegers sei bei jungen Leuten beliebt, weil er inzwischen auch Umweltaspekte einschließe.