Immobilien

Allianz Real Estate kauft Düsseldorfer Kö-Galerie

Düsseldorf. Die Immobilientochter der Allianz erwirbt für 300 Millionen Euro die Düsseldorfer Kö-Galerie. Das Einkaufszentrum an der bekannten Königsallee beherbergt auf 20.000 Quadratmetern 90 Geschäfte, wie die Allianz Real Estate mitteilte, zu deren Bestand auch Hamburgs Europa-Passage gehört. Verkäufer sind Fonds der Investmentgesellschaft Blackstone. Das Management bleibt in Händen der Hamburger ECE-Gruppe.