Transporter

VW investiert in Polen 800 Millionen Euro

Hamburg. VW errichtet für annähernd eine Milliarde Euro ein Transporterwerk in Polen. In Wrzesnia nahe Posen solle eine Fabrik mit mindestens 2300 neuen Arbeitsplätzen entstehen, teilte der Wolfsburger Konzern mit. Ende 2016 soll dort der Nachfolger des Crafter vom Band rollen, den VW bisher von Daimler bauen lässt. Polnischen Behörden zufolge beläuft sich die Investition auf 800 Millionen Euro. Ein Konzerninsider bestätigte die in Polen genannte Größenordnung.