Lebensmittel

Deutsche essen pro Jahr mehr als 32 Kilo Süßes

Köln. Der Hunger auf Süßes ist in Deutschland ungebrochen. Mit 32,3 Kilogramm sei der Pro-Kopf-Verbrauch von Süßwaren im vergangenen Jahr um 1,4 Prozent weiter gestiegen, berichtete der Bundesverband der deutschen Süßwarenindustrie am Dienstag Die Pro-Kopf-Ausgaben stiegen sogar um drei Prozent auf 112,75 Euro. Nach einem Preisanstieg für Süßwaren von 1,6 Prozent im vergangenen Jahr könnte es nach Einschätzung der Branche auch 2014 zu einer ähnlichen Preiserhöhung kommen.