Bundesbank

Sabine Lautenschläger zur EZB-Direktorin ernannt

Brüssel. Der Wechsel von Bundesbank-Vizechefin Sabine Lautenschläger, 49, ins Direktorium der Europäischen Zentralbank (EZB) ist unter Dach und Fach. Die europäischen Staats- und Regierungschefs haben die Juristin per schriftlichem Verfahren nun offiziell ernannt, teilte der EU-Ministerrat am Dienstag mit. Ihr achtjähriges Mandat beginne am kommenden Montag.