Energie

Milder Winter sorgt für geringere Heizkosten

München. Der milde Winter beschert den Verbrauchern in Deutschland weniger Heizkosten. Eine dreiköpfige Familie habe in diesem Winter bislang im Schnitt rund 1000 Kilowattstunden weniger Erdgas verbraucht als im Durchschnitt der vergangenen zehn Jahre, sagte Uwe Kolks, Geschäftsführer von E.on Energie. „Das bedeutet je nach Tarif seit Oktober bis heute eine Einsparung von etwa 60 Euro.“