Höhere Kosten

Nettogewinn und Umsatz von Nordzucker gefallen

Braunschweig. Gesunkene Preise und höhere Herstellungskosten drücken bei Europas zweitgrößtem Zuckerhersteller auf die Bilanz. Für die ersten neun Monate des Geschäftsjahres 2013/2014 sank der Nettogewinn der Nordzucker AG auf 257,8 Millionen nach 315,5 Millionen Euro im Vorjahr. Der Umsatz ging von 1,87 Milliarden auf 1,84 Milliarden Euro zurück.