Getränke

Jeder trinkt im Schnitt 140 Liter Mineralwasser

Bonn. Mineralwasser bleibt der beliebteste Durstlöscher der Deutschen. 2013 wurden pro Kopf im Durchschnitt rund 140 Liter Mineral- und Heilwasser getrunken. Das waren etwa 1,6 Liter mehr als im Vorjahr, wie der Verband Deutscher Mineralbrunnen (VDM) am Freitag mitteilte. Insgesamt füllten die Mineralbrunnen nach Hochrechnungen des Verbands im vergangenen Jahr rund 10,4 Milliarden Liter Mineral- und Heilwasser ab.