Ökostromrabatte

EU entscheidet bald über Verfahren wegen EEG-Gesetz

Brüssel. Der deutschen Industrie drohen milliardenschwere Rückzahlungen wegen Rabatten bei der Förderung erneuerbarer Energien. Die EU-Kommission wird am kommenden Mittwoch über die deutschen Ökoenergiehilfen beraten und voraussichtlich ein Verfahren gegen das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) einleiten, erfuhr die Deutsche Presse-Agentur aus dem Umfeld von EU-Wettbewerbskommissar Joaquín Almunia. CSU-Chef Horst Seehofer und IG-Metall-Chef Detlef Wetzel reagierten empört. Hunderttausende Arbeitsplätze seien gefährdet, warnte Wetzel.