Pharmaindustrie

Bayer will Krebsspezialisten Algeta übernehmen

Oslo. Der Chemie- und Pharmakonzern Bayer will den auf Medikamente zur Krebsbehandlung spezialisierten norwegischen Konzern Algeta übernehmen. Bayer biete 1,8 Milliarden Euro für Algeta, teilte das Unternehmen mit. Das Unternehmen entwickelte das Krebsmedikament Xofigo. Analysten zufolge ist dies ein starker Umsatzbringer; Bayer vertreibt das Medikament. Die Verhandlungen seien aber noch in einem frühen Stadium.