Windkraft

Nordex erhält Auftrag aus Italien

Hamburg. Der Windkraftanlagenbauer Nordex hat den Zuschlag zum Bau eines Windparks in Italien erhalten. Im Frühjahr errichtet das Unternehmen in Apulien sieben Anlagen mit einer Gesamtleistung von 17,5 Megawatt, teilte die Gesellschaft mit. Gemäß einer Faustformel dürfte der Wert des Auftrags bei rund 17,5 Millionen Euro liegen. An der Börse kam der Italien-Auftrag gut an, die Aktie stieg.