Detlef Wetzel soll neuer Chef der IG Metall werden

Frankfurt. Der Vorstand der IG Metall hat sich auf den bisherigen Vize Detlef Wetzel, 60, als neuen Gewerkschaftschef festgelegt. Das Gremium folgte am Montag dem entsprechenden Personalvorschlag des zum November ausscheidenden Vorsitzenden Berthold Huber. Die neue Führungsmannschaft wird am 24./25. November bei einem außerordentlichen Gewerkschaftstag von rund 500 Delegierten bestimmt.

Auch bei den übrigen Personalien folgte der Vorstand den Vorschlägen Hubers: An Wetzels Stelle soll der Stuttgarter Bezirkschef Jörg Hofmann, 57, dessen Posten als Zweiter Vorsitzender einnehmen. Er wäre damit der nächste designierte IG-Metall-Chef. Als neuer Hauptkassierer ist Jürgen Kerner, 44, vorgesehen. Neu hinzu kämen die Bezirkssekretärin aus Berlin-Brandenburg-Sachsen, Irene Schulz, 49, sowie der Erfurter Bevollmächtigte Wolfgang Lemb, 51. Die Vorstandsmitglieder Christiane Benner, 45, und Hans-Jürgen Urban, 51, bleiben im Amt.