Yahoo

Büropflicht wird von Mitarbeitern akzeptiert

München. Die Abschaffung der Heimarbeit bei dem Internetkonzern Yahoo kommt nach Einschätzung der Top-Managerin Jackie Reses bei den Beschäftigten gut an. Viele Mitarbeiter hätten gemerkt, dass es Vorteile bringe, in der Cafeteria auch mal dem Chef über den Weg zu laufen und die Kollegen im Büro zu treffen. Seit Juni müssen die rund 11.500 Beschäftigten wieder regulär ins Büro kommen.