Toyota

Weltweiter Rückruf von 175.000 Autos

Köln. Der japanische Autobauer Toyota ruft wegen möglicher Defekte bei den Steuergeräten der Servolenkung Tausende Fahrzeuge in Deutschland in die Werkstatt. Die Rückrufaktion betrifft in Deutschland 7045 Fahrzeuge der Modelle Yaris und Verso-S der Baujahre August 2010 bis März 2012, teilte Toyota Deutschland mit. Unter Umständen könne es zum Ausfall der Lenkkraft-Unterstützung kommen. Insgesamt betrifft die Rückrufaktion weltweit 174.248 Fahrzeuge.