Hamburger Kammern

Zahl der Firmengründungen sinkt um zwölf Prozent

Hamburg. Der Gründungsboom für neue Unternehmen ist in Hamburg offenbar erst einmal vorbei. Mit etwas mehr als 21.000 Gewerbeanmeldungen sei die Zahl der registrierten Unternehmensgründungen bei Handels- und Handwerkskammer im vergangenen Jahr um knapp zwölf Prozent zurückgegangen, teilte die Handelskammer am Donnerstag mit. In konjunkturell günstigen Zeiten gründen sich generell weniger Unternehmen.