Fressnapf

Bei Haustieren wird nicht gespart

Krefeld. Die Fressnapf-Gruppe hat 2012 gute Geschäfte gemacht. "Die Menschen sparen erst zum Schluss bei den Tieren", sagte der geschäftsführende Gesellschafter von Fressnapf, Torsten Toeller. Der Konzern steigerte seinen Umsatz 2012 in Deutschland um fast sechs Prozent auf rund 968 Millionen Euro. Damit habe die Gruppe Marktanteile gewonnen.