Energiekonzern

Streik bei E.on ist vorerst abgewendet

Düsseldorf. Der Streik bei Deutschlands größtem Stromversorger E.on ist vorerst vom Tisch. Die Gewerkschaften Ver.di und IG BCE teilten am Wochenende mit, dass der ursprünglich ab Montag geplante Ausstand zunächst bis zum 10. Februar ausgesetzt werde. Am Mittwoch will eine Tarifkommission der Gewerkschaften über weitere Verhandlungen entscheiden.