Baumärkte

Praktiker will gemeinsam mit Hellweg einkaufen

Saarbrücken. Der angeschlagene Baumarktkonzern Praktiker verbündet sich beim Einkauf mit dem Rivalen Hellweg. Die Zusammenarbeit solle am 1. März mit dem Gemeinschaftsunternehmen DIYCO Einkaufsgesellschaft mbH beginnen, teilte Praktiker am Montag mit. Nach Einschätzung des Managements werde die Tochter Max Bahr in besonderem Maße davon profitieren, weil sie zu der Hauptvertriebslinie im deutschen Markt ausgebaut wird.