Carlsberg

Holsten-Mutter setzt weniger um, verdient aber mehr

Kopenhagen. Das häufig schlechte Wetter in Europa hat im dritten Quartal 2011 auf die Umsätze der dänischen Carlsberg-Brauerei gedrückt. Der Gruppenumsatz ging um zwei Prozent auf 17,4 Milliarden Kronen zurück, teilte die Holsten-Mutter gestern mit. Der Gruppengewinn legte hingegen leicht auf 2,2 Milliarden Kronen (284 Millionen Euro) zu.

( (dpa) )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Wirtschaft