Kündigung

Stefan Aust klagt gegen den "Spiegel"

Foto: pg ae ab / DPA

Stefan Aust ist einer der mächtigsten Journalisten in Deutschland. Noch. Denn der "Spiegel" will seinen Chefredakteur loswerden und hat ihm gekündigt. Dagegen zieht Aust nun vor Gericht. Dort will er nun beweisen, dass er eigentlich gar nicht so mächtig ist. Sondern nur ein einfacher Angestellter.

© Hamburger Abendblatt 2019 – Alle Rechte vorbehalten.