Arbeitsmarkt und Sprachkritik

McDonald's zieht gegen "McJob" zu Felde

Foto: DE KR**FK** / AP

Das Management der Schnellimbiss-Kette mag sich nicht damit abfinden, dass der Ausdruck "McJob" für langweilige, eintönige und schlecht bezahlte Arbeit steht. Der entsprechende Eintrag soll aus dem Wörterbuch Oxford English Dictionary verschwinden - dafür plant McDonald's eigens eine Werbekampagne.